Veranstaltungen

19 von 84

vorheriger
nächster

Tipps und Tricks zum (rechtlichen) Umgang mit schwierigen Mietern

Mittwoch, 7. März 2018

Termin speichern
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg
Teilnahmegebühr: 240,00 EUR

Viele Mieter/-innen nutzen für geringe Jahresbeiträge die außergerichtliche Vertretung, die ihnen der Mieterschutzbund in ganz Deutschland anbietet. Ist die/der Vermieter/-in rechtlich unerfahren, befindet sie/er sich damit oft schon nach Vertragsunterzeichnung automatisch im Nachteil. Ein Nachteil, den man durch richtige Schulung vermeiden kann. In dem vorliegenden Seminar lernen Sie als Vermieter/-in, wie Sie häufige Fehler in typischen Konfliktfeldern im Umgang mit schwierigen Mietern/-innen vermeiden können. Die Weiterbildungsveranstaltung bietet zudem die Möglichkeit, individuell Fragen zum Thema zu stellen.

Das wird Ihnen vermittelt:
"• Mietverträge rechtssicher abschließen
• Nebenkosten und Schönheitsreparaturen wirksam umlegen
• Form und Inhalt einer Nebenkostenabrechnung
• Mietmängel erkennen und managen
• Mieterhöhungen durchführen
• Abmahnungen richtig schreiben
• Kündigungen vorbereiten und aussprechen
• Fehler bei der Räumung vermeiden
• Übergabeprotokolle richtig schreiben
• Rechtsprechungsbeispiele und Praktische Übungen"

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe:
Vermieter/-innen von eigenen oder fremden Immobilien

Teilnehmer:
max. 20 Personen

Referent:
Arpád Farkas, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Entgelt:
240,00 €
für 8 Unterrichtsstunden

Termin:
07.03.2018
Mi 09.00-16.30 Uhr

Kenn-Nr.:
Y026-ID118

Veranstaltungsort:
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer
Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg

Ansprechpartnerin:
Maria Kersten
E-Mail: kersten@niederrhein.ihk.de
Telefon: 0203 2821-487
FAX: 0203 285349-487

zum Anmeldeformular

Ihr Ansprechpartner

Service-Center

Tel. 0203 2821-0 | E-Mail

Weitere Ansprechpartner
Veranstaltungen

19 von 84

vorheriger
nächster